Schlafkissen

Durch Stress und Belastungen leiden viele Menschen in unserer reizüberfluteten Welt unter Schlafstörungen. So fühlen sie sich morgens wie gerädert und sind unausgeruht. Dies verführt dann häufig in den Teufelskreis abends Schlaftabletten zu nehmen und morgens sich mit Kaffee oder koffeinhaltigen Energiedrinks wieder aufzuputschen. Hierdurch werden allerdings nicht die Ursachen für die Ein- oder Durchschlafstörungen behoben, sondern im Gegenteil sogar durch mögliche Nebenwirkungen der Drogen noch weitere Probleme geschaffen, was bis zur völligen Erschöpfung führen kann. 
Bei leichten Einschlafstörungen kann schon ein mit besonderen Heilpflanzen gefülltes Schlafkissen erstaunlich helfen. Es wurde von unseren Vorfahren häufig eingesetzt und ist dann im Laufe des medizinischen Fortschritts und der Medikamentengläubigkeit als alten Hokus-Pokus belächelt worden und so ist es trotz seiner erwiesenen Wirksamkeit in Vergessenheit geraten. Für eine schlaffördernde Kissenfüllung eignen sich folgende Heilpflanzen:

Schlafkissen-Kräutermischung Nr.1:

Kräutermischung Nr. 2:

Kräutermischung Nr. 3:

  • Hopfenzapfen
  • Schlüsselblumenblüten
  • Melissenblätter
  • Hopfenzapfen
  • Dost (wilder Majoran)            
  • Lavendelblüten
  • Johanniskraut
  • Schafgarbenblüten
  • Rosenblüten
  • Melissenblätter
  • Orangenblüten

Das Mischungsverhältnis bestimmen Sie am besten selber nach ihrem eigenen Empfinden, lassen Sie sich hierbei ruhig von ihrer Intuition leiten, welche Kräuter ihnen angenehm sind. Ingesamt benötigen Sie eine Kräutermenge von ca. 80 bis 100 g. Sie können auch noch etwas naturbelassene Schafwolle als zusätzliches Füllmaterial verwenden.

Nähanleitung: Am besten nehmen Sie feinen Leinenstoff, und nähen sich ein kleines Kissen in der Größe von 15 x15 cm. Dieses befüllen Sie dann locker mit den Schlafkräutern und legen es in oder unter ihr Schlafkissen oder Sie halten es in der Hand so vor sich hin, daß Sie den Duft der Kräuter wahrnehmen. Durch die Bettwärme geben die Kräuter ihren feinen Duft frei, den Sie dann einatmen. Sie werden so wie von Zauberhand in das Land der Träume geführt werden. Probieren Sie es über einige Wochen aus. Einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert!